Dago auf Reise, Reisedago


Reisen und Länder


Deutschland


Düsseldorf

Reisedago.de

Reiseberichte der anderen Art


Düsseldorf, Treppe direkt am Rhein, am Rathausufer in Düsseldorf.
Düsseldorf, Treppe direkt am Rhein, am Rathausufer in Düsseldorf.

Düsseldorf

Düsseldorf, Kunst und Kultur aber auch Shopping und Lifestyle, und nicht zu vergessen die längste Theke.

Seit einigen Jahren ist Düsseldorf meine zweite Heimat, ich pendle zwischen meiner ursprünglichen Heimat dem ruhigen und idyllischen Bayern und der quirligen Metropole Düsseldorf. Update: Inzwischen leben meine Frau und ich im Dunstkreis Düsseldorfs. Es ist deutlich besser nicht nur am Wochenende zu hause zu sein. Auch wenn mir meine bayerische Heimat manchmal fehlt.

Ich liebe beides, auch wenn ich eher von der Düsseldorfer Hektik und dem Lärm mal die Nase voll habe. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass meine Liebe in Bayern wohnt.

Ich mag es mich an warmen Sommertagen einfach durch die Stadt treiben zu lassen, erst durch die Parks und dann durch die Einkaufsstraßen, von einem Cafê zum anderen. Die Menschen beobachten und immer auf der Suche nach einer Gelegenheit ein besonderes Bild von Düsseldorf zu sehen und festzuhalten.


Unterstützt werde ich oft von einem Freund, Markus Lenk, ein richtiges Düsseldorfer Kind und exzellenter Kenner der Stadt. Er zeigt mir immer wieder neue Facetten seiner Stadt, Düsseldorf. Auch kennt er zu nahezu jeder Ecke in Düsseldorf eine Geschichte oder Anekdote.

Manchmal beneide ich ihn, er der hier in der stürmischen Zeit des Aufkeimens des deutschen Punks mitten drin war. Während ich in Bayern in meiner Idylle gefangen war, erlebte er den Aufstieg der ersten deutschen Punkbands live. Noch heute kommt er ins schwärmen, wenn wir im "Schmitz Katz" sitzen und erzählt mit vor Begeisterung leuchtenden Augen, von den Zeiten als die Toten Hosen hier noch unterwegs waren. Ich kann mir Markus bis heute nicht als Punk mit einem Irokesen-Haarschnitt vorstellen.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in Düsseldorf ist es stundenlang unten am Rhein zu sitzen und Menschen und Schiffe zu beobachten, die Rheinpromenade zwischen Burgplatz und Mannesmannufer ist alleine schon ein Grund Düsseldorf zu besuchen. Wenn es am Rhein dann ruhiger wird ziehe ich meist Richtung Altstadt. Hier reiht sich eine Kneipe an die andere, was der Düsseldorfer Altstadt den Beinahmen "Längste Theke Deutschlands" eingebracht hat. Eines meiner Lieblingslokale ist hier das Uerige. Ein Feierabendbierchen beim Uerigen und ein Schwätzchen ist immer das Richtige um einen entspannten Abend zu beginnen. Besonders im Sommer, wenn vor dem Uerigen hunderte von Menschen am Mäuerchen sitzen und und ihr Alt trinken.


Informationen zu Düsseldorf:


Reisetip-Düsseldorf

 

Städtereisen Tipp:

Pension Berlin Mitte
Verzeichnis Berliner Pensionen, Berliner Hotels,
Apartmenthotels, Ferienhäuser & Privatzimmer