Dago auf Reise, Reisedago


Reisen und Länder


Bayern


Ingolstadt

Reisedago.de

Reiseberichte der anderen Art


Ingolstadt, Blick vom Klenzepark aufs Schloss
Ingolstadt, Blick vom Klenzepark aufs Schloss

Ingolstadt, Bayerns Zentrum.

Dies ist eigentlich kein Reisebericht, sondern eine Hommage an meine Heimatstadt Ingolstadt. Ich bin, obwohl auch Weltenbummler, wie viele Ingolstädter, die sich selbst auch als Schanzer nach der Schanz oder Festung bezeichnen, fest mit meiner Heimat verwurzelt. Obwohl ich als echter Schanzer hier in Ingolstadt geboren und aufgewachsen bin entdecke ich bei jeder Tour durch Ingolstadt etwas Neues oder längst Vergessenes. Von der schaurig schönen, mittelalterlichen Altstadt sind die meisten Besucher mindestens genauso beeindruckt, wie von den moderneren Kultureinrichtungen, dem Stadtteater mit seiner preisgekrönten Architektur, dem Armeemuseum mit seinen Kanonen und Rüstungen, dem Medizinhistorischen Museum mit seinen gruseligen Ausstellungsstücken oder von der allgegenwärtigen Modernen Kunst.

Ingolstadt ist zwar seit einiger Zeit Großstadt hat aber zum Glück seinen kleinstädtischen Flair nicht verloren.Wer einmal einen ruhigen Sommer Nachmittag im Klenzepark, einem Überbleibsel der Landesgartenschau, bei einem Weißbier im KIK verbracht hat und danach im Bermudadreieck an der Donaustrasse seinen abendlichen Absacker genommen hat, der wird sich in Ingolstadt einfach nur wohl fühlen. Berichte über die Gastronomie in Ingolstadt und auch anderen Orten finden sie auf www.kneipendago.de. Zum Klenzepark kommt man von der Altstadt aus einfach über die Fußgängerbrücke. Die auf der Höhe vom neuen Schloss über die Donau, direkt in den Klenzepark führt.


Wer Ingolstadt nur mit AUDI assoziiert, den werde ich auf diesen Seiten von etwas Anderm zu überzeugen versuchen. Ingolstadt ist so viel mehr. Ausflugsziele rund um die Stadt. Viele schöne Badeseen rund um Ingolstadt laden ein einen Nachmittag in der Sonne am Wasser zu verbringen. Wenn ihr in das malerische Ingolstadt kommt, plant besser ein paar Tage mehr ein, oder bleibt einfach da und lebt hier. Oder sucht euch eine Ferienwohnung in Ingolstadt, wenn ihr von hier aus das nahe Altmühltal erkunden wollt, aber nicht auf dem Dorf wohnen wollt.

Ein echter Geheimtipp für alle denen das Oktoberfest in München zu überlaufen ist, ist der Bartelmarkt in Oberstimm, bei Ingolstadt. In drei Bierzelten geht’s hier, ganz ohne Touristen, zünftig zur Sache. Der Barthelmarkt ist eines der ältesten Volksfeste in Bayern.


Infos zu Ingolstadt:


Ingolstadt.de